Kindergarten St. Josef in Tutzing

Ort:
Graf-Vieregg-Straße, Tutzing
Bauherr
Bischöfl. Ordinariat Augsburg
Leistung:
LPH 1-8
Fertigstellung:
2003
Bruttofläche:
207 m²
Nutzfläche:
178 m²
Baukosten:
400.730 € €
Google Earth:
47°54'27.94"N, 11°16'50.91"E
Die für die Erweiterung des Bestandsgebäudes erforderlichen Räume(Gruppenraum, Intensivraum, Garderobe, Büro, Abstellraum)werden in einem eigenständigen Baukörper zusammengefasst, der den Freibereich des Kindergartens zur Graf-Vieregg-Straße hin klar und eindeutig abgrenzt und dem Kindergarten zur neuen Zugangsseite hin ein neues einprägsames "Gesicht" gibt. Durch das deutlich geneigte Satteldach gewinnt das Gebäude eine klare städtebauliche Haltung.

Der neue Eingang in die Anlage liegt an der südöstlichen Ecke des Grundstücks. Von hier aus gelangt man zunächst in einen vielseitig nutzbaren, von Alt- und Neubau eingefassten Spiel-Hof. Die bestehende große Rotbuche wird hier als maßgebliches gestalterisches Element mit einbezogen.

Das "Gelenk" zwischen den beiden Bauteilen bildet eine neue Eingangshalle. Als Sammelpunkt und Verteiler stellt sie den neuen Mittelpunkt der Kindergartenanlage dar. Über die Halle, die sich zum Hof hin öffnet und diesen auch für Veranstaltungen mit einbezieht, werden auch alle Räume des Neubaus erschlossen.